Verein Radsport Bergsport Schneesport Junge Aktive Lauftreff Bilder & Berichte

| Vorstand| Mitglied werden | Sponsoren | Impressum | Kontakt |Startseite|

 
Als Sepp Gillhuber zusammen mit ein paar jungen Freunden 1948 die Ortsgruppe Töging des Touristenvereins „Die Naturfreunde“ gründete, hatte Deutschland noch sehr unter den Nachwirkungen des verlorenen Krieges zu leiden. Die Sorgen um die Existenz standen im Vordergrund, aber auch die Sehnsucht nach Ruhe und Erholung in der Natur wurden immer stärker.
Schon bald wurden erste Wanderungen und Bergtouren, vorerst nur in die bayerischen Alpen, geplant und durchgeführt. Das Fahrrad und die Bahn waren die einzigen Transportmittel. Die Hörndlwand bei Ruhpolding wurde zum Hausberg der Töginger Naturfreunde - er ist es bis heute geblieben. Und das Aluminium-Kreuz auf dem Gipfel empfängt die Wanderer nach geglücktem Aufstieg.

Der Verein erlebte im Laufe seiner Geschichte in den verschiedenen Abteilungen einen stetigen Aufschwung: die höchsten Alpengipfel wie Mt. Blanc, Matterhorn usw. wurden erstiegen, Radtouren durch viele Länder Europas unternommen und die Faltbootfahrer paddelten über die Donau bis in die Türkei. Die Fotogruppe trat mit größeren Dia-Vorträgen im damaligen Kino an die Öffentlichkeit.

Zur Stadterhebung 1972 wurden vom Verein Wanderwege an Inn und Isen angelegt und betreut.

Im Laufe der Jahre wurde der Wintersport, der anfangs fast ausschließlich auf Skitouren ausgerichtet war, immer populärer und die Naturfreunde richteten erste Vereins-, Orts- und später Stadtmeisterschaften aus. Durch den Anschluss an den BLSV und den Bayerischen Skiverband wurde es dem Verein ermöglicht, Ski-Übungsleiter ausbilden zu lassen und Skikurse anzubieten. Zahlreiche sportliche Erfolge stellten sich alsbald ein. – Heute steht nicht mehr so sehr der sportliche Erfolg, sondern die Freude am Skilauf im Vordergrund.

Inzwischen ist auch das von uns 1983 erstmals organisierte Internat. Radrennen ein fester Bestandteil im Sportkalender unserer Stadt und ab 1996 starteten im Rahmenprogramm auch die Inline-Skater und ermittelten ihre Stadtmeister.

Innerhalb der Radsport-Abteilung entwickelte sich in den letzten Jahren neben Rennrad und Radtouristik eine sehr aktive Mountainbike-Gruppe.

Heute zählt unsere Ortsgruppe zu den größeren Vereinen der Stadt Töging

Neben kulturellen und geselligen Veranstaltungen wird das ganze Jahr über eine breite Palette sportlicher Betätigung angeboten. Der Bogen spannt sich von Familienwanderungen, Kinder-Zeltlager, Bergtouren, Radsport, Radtouristik über Skisport alpin und Skilanglauf bis zu Trainingsmöglichkeiten wie Skigymnastik, Radsporttraining oder Wassergymnastik im Sommer.

NaturFreunde Töging e.V